Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Thüringer Allgemeine: 24.02.2021

Unterlagen für die Hortgebühren

Ohne persönliche Termine im Amt müssen in diesem Jahr die Unterlagen für Ermäßigung oder Erlass der Hortgebühren im Schuljahr 2021/2022 abgegeben werden. Nach Angaben der Stadtverwaltung können die Nachweise vom 8. bis 26. März 2021 per Mail oder Briefpost an die Schulverwaltung geschickt werden oder im verschlossenen Umschlag, adressiert an die Schulverwaltung, in den Briefkasten der Schule eingeworfen werden. Die Adresse: Weimar, Schulverwaltung, Schwanseestraße 17, 99423 Weimar. E-Mail: hortgebuehren@stadtweimar.de.

veröffentlicht: 17.02.2021

Liebe Eltern,

ab 22.02.2021 gehen alle Thüringer Grundschulen in den eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe gelb). Den entsprechenden Hygieneplan finden Sie im Folgenden.

Nutzen Sie bitte als Mitteilungs- bzw. Informationsquellen Telefon, Email und die Homepage der Grundschule. Eine Betreuung Ihres Kindes ist ab diesem Tag bis auf Widerruf von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr möglich. Ab dem 22.02.2021 findet der Unterricht von 8.00 Uhr bis 11.40 Uhr statt. Einen weiteren Stundenplan erhalten Sie durch die Stammgruppenlehrer. Vor und nach dem Unterricht werden nur angemeldete Hortkinder betreut. Der Sport- sowie der Schwimmunterricht fallen bis auf weiteres aus.

Wir bitten dringend um die Einhaltung der Hygieneregeln!

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

Susanne Junkel

Schulleiterin

         

Hygieneplan der Grundschule Weimar-Schöndorf; hier: Ergänzungen zum Hygieneplan der Stadt Weimar für die Weimarer Schulen: gültig STUFE GELB; ab 22.02.2021

Betreten des Schulhauses:

  • je nach Betreuung  frühestens ab 6.30 Uhr
  • Eltern verabschieden sich an der Schultür
  • Betreten des Schulhauses nur für SuS sowie für Beschäftigte
  • schulfremden Personen wird nach Termin mit Hausmeister oder Schulleiterin der Zutritt gewährt
  • Mund – Nase – Bedeckung (MNB) muss im Haus getragen werden, wenn der Abstand von  1,5 m nicht gewährt werden kann
  • nach Betreten des Hauses: Hände waschen
  • Alle Informationen und Hinweisschilder im Schulgelände beachten!
  • SuS gehen nur vorgegebene Wege im Haus bzw. im Gelände
  • Aufteilung des Zutritts zum Schulhaus: Kinder der SEP: Zugang über Schulhof; kleiner Eingang an der Aula; Kinder der Jahrgänge 3 und 4: Zugang an der hinteren Seite des Schulgebäudes, Tischtennisplatte der Grundschule

Verlassen des Schulhauses:

  • vgl.: Betreten des Schulhauses, analog

Schulhaus:

  • in den Fluren: MNB tragen
  • Mindestabstand einhalten
  • Gruppeneinteilung beachten, Einhaltung der Räumlichkeiten
  • Hinweisschilder beachten

Stammgruppenraum:

  • Gruppengröße: gesamte STG und max. + 3 Betreuer (ganzer Tag= Lehrer und Erzieher)
  • am Platz kann die MNB abgelegt werden/ Betreuer tragen die Maske durchgängi
  • eingeschränkte Partner – und Gruppenarbeit
  • viel lüften; möglichst die Fenster und Balkontüren offen lassen
  • beim Verlassen des Raumes: MNB tragen
  • Tür möglichst offen halten
  • Hinweisschilder beachten
  • Doppelnutzung des Raumes nur nach zwischenzeitlicher Desinfektion

Schulhof/ Spielplatz/ Schulgarten/ Schulgelände:

  • MNB wird nur getragen, wenn der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann

Unterrichtszeiten:

  • bis 11.40 Uhr durch die Stammgruppenlehrer
  • für alle SuS, die im Haus sind, ist eine Essenversorgung durch Sodexo möglich (Assietten)

Reinigung:

  • Firma Gegenbauer hat einen Reinigungs- und Desinfektionsplan erhalten und ist zur Dokumentation der Reinigung verpflichtet

 

Kontrolle durch den Hausmeister:

  • Sanitäranlagen und Unterrichtsräume: bei Öffnung der Schule
  • und nach Bedarf

Veranstaltungen – nur in getrennten STG/ feste Gruppen

Schulhaus:

  • in den Fluren: MNB tragen
  • Mindestabstand einhalten
  • Gruppeneinteilung beachten, Einhaltung der Räumlichkeiten
  • Hinweisschilder beachten

Aula:

  • Gruppengröße: Lehrer + Schüler einer STG
  • am Platz kann die MNB abgelegt werden
  • viel lüften; möglichst die Fenster und Türen offen lassen
  • beim Verlassen des Raumes: MNB tragen
  • Hinweisschilder beachten
  • Doppelnutzung des Raumes nur nach zwischenzeitlicher Desinfektion

 

Personen, in deren Haushalt SARS-CoV – 2 – Infektionen aufgetreten sind sowie Personen mit allgemeinen Krankheitszeichen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Atemproblemen, Verlust von Geruchs – und Geschmackssinn sowie Gliederschmerzen dürfen die Schule nicht betreten.

Sollten während des Schulbesuchs genannte Symptome auftreten, so werden die Eltern unverzüglich informiert und die Kinder müssen, mit Empfehlung eines Arztbesuches, abgeholt werden.

 

Für Kinder, die einer Risikogruppe angehören oder in deren Haushalt eine der Risikogruppen zugehörige Person lebt, gibt es in Absprache mit den Sorgeberechtigten die Möglichkeit (mit einem ärztlichen Attest) einen Lernplan für den Distanzunterricht zu erhalten

 

Bei Maßnahmen zur Ersten Hilfe ist besonders auf den Eigenschutz zu achten.

 

In geschlossenen Räumen wird auf das Singen und Musizieren verzichtet.

 

Konferenzen und Versammlungen werden auf das notwendige Mindestmaß begrenzt und nur unter Einhaltung der Hygieneregeln durchgeführt.

 

Unsere Schule

Alles Wissenswerte über unsere Schule

 

 

 

Unser Hort

Alles, was nach dem Unterricht im Hort stattfindet, kann man hier nachlesen.

 

 

Förderverein

Wie der Förderverein arbeitet und wie man ihn unterstützen kann, erfährt man hier.

 

Termine

Alle wichtigen Termine & Veranstaltungen gibt es hier.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Schöndorf